BAREFOOT

Tschechischer Filmabend am 21.10. um 19 Uhr

Prag 1939: Eda und seine Familie müssen die Hauptstadt verlassen und aufs Land zu ihren Verwandten ziehen. Die ungewohnte Situation bietet dem einfallsreichen 8-Jährigen jede Menge Gelegenheit für Abenteuer. Ein poetisches Prequel zu Jan Svěráks »Die Volksschule«, das ebenfalls auf den Jugenderinnerungen seines Vaters Zděnek basiert. Ausgezeichnet mit dem Publikumspreis auf dem FilmFestival Cottbus 2017.

Der Zweiter Weltkrieg gesehen durch die Augen eines Kindes: Im Rahmen einer zweiteiligen Reihe anlässlich des Kriegsendes vor 75 Jahren zeigen wir in Kooperation mit dem Tschechischen Zentrum den neusten Film des weltberühmten Regisseurs Jan Svěrák.

CZ 2017, R: Jan Svěrák, D: Ondřej Vetchý, Tereza Ramba, Alois Grec, Jan Tříska, Viera Pavlíková, Oldřich Kaiser, 111 Min., OmeU

Sonderpreis: 7€

barefoot