FRAU MUTTER TIER

Kinotour am 22.3. um 19 Uhr

Zu Gast: Regisseurin Felicitas Darschin und Darstellerin Ulrike Arnold.

Drei Mütter im Großstadtchaos: Das alltägliche Mutterdasein von Marie (Julia Jentsch) Nela (Alexandra Helmig) und Tine (Kristin Suckow) gestaltet sich nervenaufreibend und im besten Fall komisch. Werbefachfrau Nela möchte weiter Karriere machen. Die 40jährige muss jedoch Söhnchen Leo und ihre Arbeit unter einen Hut bringen. Marie dagegen kämpft als Vollzeit-Mama mit ihren eigenen Ansprüchen. Haushalt, zwei Kinder, alles muss perfekt sein. Doch der Spagat droht die 36jährige zu zerreißen.

Seit ihrer Glanzleistung in „Sophie Scholl - die letzten Tage“ gilt Charakterdarstellerin Julia Jentsch als Expertin sensibler Rollen. Die gebürtige Berlinerin in einer Zeitgeist-Komödie über moderne, gestresste Mütter zu erleben, ist deshalb ein besonderes Highlight. Die Wahlzüricherin überzeugt in dem unterhaltsamen Ensemblefilm mit Tiefgang nach dem Theaterstück von Alexandra Helmig. In ihrem Spielfilmdebüt gelingt es Regisseurin Felicitas Darschin, den Drahtseilakt moderner Mütter zwischen Selbstaufopferung und Selbstverwirklichung ironisch und warmherzig zu inszenieren. Denn Kinder, Kochtopf und Karriere unter einen Hut zu bringen, ist selbst im 21. Jahrhundert für Frauen ein ungelöstes Problem.

Frau Mutter Tier